Kurznachrichten

Wegen Waldorf100

Aufgrund diverser Termine, Proben und Auftritte rund um das Waldorf100-Festival im Tempodrom fallen in der kommenden Woche (16.-20. September) folgende Ensembles aus:

Mittelstufenorchester / Mittelstufenchor / Tanzen / Eurythmie (Di 14:15-15:30)

Oberstufenchor (Mi 14:00-16:00)

Kinderchor (Do 14:15-15:00)

 

Achtung:

Das Kinderorchester (Mo 14:00-15:00) findet dennoch statt!!!

Zad

 

Mündliche Abiturtage 2020

Liebe Eltern,

auch in diesem Schuljahr werden die mündlichen Prüfungen für das Abitur vor dem Himmelfahrtswochenende am 18., 19. und 20. Mai stattfinden. Der Freitag nach Himmelfahrt ist ein Brückentag, an dem weder Unterricht noch Betreuung bei uns angeboten wird.

Für diese Tage gibt es folgende Sonderregelungen:

Unterrichtsfreie Tage

Die drei Prüfungstage sind für alle Schülerinnen und Schüler unterrichtsfreie Tage. Die Eingangsstufe, die Kindergartengruppen und die Kleinkindgruppen sind von den Prüfungstagen nicht betroffen und finden wie gewohnt statt.

Zeugnisgespräche

Einige Teams der Klassen 1 bis 4 werden an diesen Tagen Zeugnisgespräche führen. Die Elternschaft der Klassen, die dies betrifft, werden von der Klassenlehrerin oder dem Klassenlehrer dazu informiert.

Hortbetreuung

Wie im vergangenen Jahr wird für die Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 bis 6 eine Betreuungsgruppe angeboten, die in den Horträumen in der Backsteinvilla (Gruppenraum von Frau Kirchbach-Sahabi und Gruppenraum von Frau Lang) stattfinden.

 

Eltern, die dieses Betreuungsangebot in Anspruch nehmen möchten, sollen dazu bitte den Anmeldebogen bei Frau Stürzbecher abgeben. Diesen erhalten Sie rechtzeitig mit der Ranzenpost. Es ist selbstverständlich möglich, dass Kinder, deren Eltern an Zeugnisgesprächen teilnehmen, für den Zeitraum der Gespräche dort mitbetreut werden. Wenn Sie dies bereits absehen können, wäre es hilfreich, wenn Sie den Anmeldebogen ebenfalls ausfüllen können.

 

Für den Fachbereich Hort Für die Geschäftsführung

Iris Kirchbach-Sahabi Friedrich Ohlendorf

Abholen der Kinder

Liebe Eltern,

wir möchten Sie herzlich darum bitten, dass Sie beim Abholen Ihrer Kinder nicht die Spielbereiche der Kindergarten- und Hortgruppen als Aufenthalts- und Spielbereich nutzen, weil es immer wieder zu Unklarheiten in der Beaufsichtigung und Zuständigkeit kommt.

Für die Erzieherinnen und Erzieher der Gruppen ist es oft nicht zu überblicken, ob die Spielgeräte von den Kindern ihrer Gruppe oder von Gästen genutzt werden. Von 8:00 bis 16:00 soll das Gelände der Gruppen nur diesen zur Verfügung stehen.

Deswegen bitten wir Sie sehr herzlich, das Gelände der Kleinkindgruppen, Kindergartengruppen sowie Eingangsstufen- und Hortgruppen nach dem Abholen zügig zu verlassen.

Wenn Sie noch Wartezeit bei uns überbrücken müssen, gehen Sie bitte in den dafür geschaffenen Bereich mit dem Klettergerüst vor der Schreinerwerkstatt, wo Sie vor dem Saalgebäude auch von Drittklässlern gemauerte Bänkchen finden. Sie sind dort herzlich willkommen!

Mit freundlichen Grüßen

Die Kolleginnen und Kollegen aus Kleinkindgruppe, Kindergarten, Eingangsstufe und Hort

 

Waldorf100

Unsere Beiträge zum Jubiläum und weitere Informationen

Liebe Eltern,

die verschiedenen Festveranstaltungen zum 100 jährigen Jubiläum der Waldorfschulen stehen unmittelbar vor der Tür und wir möchten Sie mit dieser Nachricht über einige Details informieren. Zunächst möchten wir Ihnen nochmal die Homepage www.waldorf-100.org empfehlen und dort besonders auf den Link Waldorf 100 – Die Filme Teil 1 & 2 hinweisen.

 

Postkarten

Auf der oben genannten Homepage finden Sie auch eine Erläuterung zu dem Postkartenprojekt. Dieses Projekt betreut bei uns die Klasse von Frau Levkadinos und die Klasse hat die schöne selbst gemalte Weltkarte im Flur vor der Schreinerwerkstatt aufgehängt. Neben der Weltkarte sind die zahlreichen Postkarten, die uns aus aller Welt erreicht haben, den Regionen zugeordnet, aufgehängt. Mit dieser Wandinstallation wird eindrucksvoll dokumentiert, wo es überall auf der Welt Waldorfschulen gibt. Auch von unserer Schule wurden an alle Waldorfschulen weltweit Postkarten gesendet. Dazu hatte die Klasse von Frau Levkadinos von einigen anderen Klassen Unterstützung, denn es mussten viele hundert Postkarten gestaltet und frankiert werden. Hätte jede Postkarte, die von Waldorfschule zu Waldorfschule unterwegs war, ein Seil zwischen Adressat und Absender gespannt, wäre die Welt jetzt in ein Netz gehüllt.

 

Festveranstaltung der Berliner und der Brandenburger Waldorfschulen am 11. und 13. September

In unserer Region gab es bereits einige Festveranstaltungen, wie z.B. die Theater im Zelt-Wochen und Peronnik ein Singspiel für Kinder. Für die Festveranstaltungen der Region finden Sie einen Veranstaltungskalender auf der Homepage www.waldorf.net und dort der Link Waldorf100.

 

Auf zwei Veranstaltungen in unmittelbarer Zukunft möchten wir besonders hinweisen:

Mittwoch 11. September 2019 19.30 Uhr

Brückenschlag 1919 – 2019

 

Festliche Eurythmieaufführung von Oberstufenschülerinnen und -schülern aus neun Berliner und Brandenburger Waldorfschulen

Igor Strawinsky: Der Feuervogel, Uraufführung eines Musikstückes von Michaela Catranis sowie von Nestan Bagration-Davitashvili,

Gedichte und Texte

Freie Waldorfschule Kreuzberg

 

Smile.Amazon

Liebe Eltern und Freunde der Rudolf Steiner Schule,

wir wurden auf die Webseite smile.amazon.de aufmerksam gemacht und möchten diese Information gerne an Sie weitergeben:

„Auf der Webseite smile.amazon.de profitieren Sie von den gleichen Preisen, derselben Auswahl und den bequemen Einkaufsmöglichkeiten wie auf www.amazon.de. Der Unterschied besteht darin, dass Amazon bei einem Einkauf auf https.//smile.amazon.de 0,5% des Einkaufspreises an die Rudolf Steiner Schule weitergibt. Weitere Informationen zum AmazonSmile-Programm finden Sie unter