Aktualisierung von Freitag, d. 27. März 2020

Interne Abitur-Termine an der RSS und WMV 2019/20

20.04.-19.05.20 S c h r i f t l i c h e s A b i t u r
Mo.,d.20.04.20 09:00 Uhr RSS: LF PW/ LF Bild.Kunst WMV: LF Bild.Kunst
Mi., d. 22.04.20 09:00 Uhr RSS: LF Biologie WMV: LF Biologie
Fr., d. 24.04.20 09:00 Uhr RSS: LF/gf Englisch WMV: LK/gf Englisch
Mo., d. 27.04.20 09:00 Uhr RSS: gf PW WMV: -
Di., d. 28.04.20 09:00 Uhr RSS: LF Französisch WMV: -
Do., d. 30.04.20 09:00 Uhr RSS: LF/gf Deutsch WMV: LF/gf Deutsch
Mo., d. 04.05.20 09:00 Uhr RSS: LK Russisch WMV: -
Di., d. 05.05.20 09:00 Uhr RSS: LF/gf Mathematik WMV: LF/gf Mathematik
Mi.,d. 06.05.20 Notenfestsetzungskonferenz der Anrechnungsfächer
anschließend Bekanntgabe der Ergebnisse in RSS und WMV
Mo., d. 11.05.20 09:00 Uhr RSS: LF Physik WMV: -
Di., d. 12.05.20 09:00 Uhr RSS: gf Geschichte WMV: gf Geschichte
Di., d. 19.05.20 09:00 Uhr RSS: LF Geschichte ( 16 S.) WMV: LF Geschichte (12 S.)
Di., d. 02.06.20 Mündliches Abitur; Ort: RSS-Dahlem
Mi., d. 03.06.20 Mündliches Abitur; Ort: RSS-Dahlem
Do., d. 04.06.20 Mündliches Abitur; Ort: RSS-Dahlem
anschl. Bekanntgabe der Ergebnisse der abgelegten mündlichen Prüfungen
Mi., d. 10.06.20 Notenfestsetzungskonferenz für den schriftlichen Teil der Prüfung;
anschließend Bekanntgabe der Ergebnisse der schriftlichen Prüfungen in der RSS Dahlem und ggf. Vereinbarung von "Nachprüfungen"
Fr., d. 12.06.20 12:00 Uhr Ende der Meldefrist zur Nachprüfung in den schriftlichen Fächern. Meldungen schriftlich bei Radecke/Sternel
Di., d.16.06.20
Mi., d.17.06.20 ab 8.00Uhr ggf. mündliche Prüfungenim Rahmen des schriftlichen Teils der Prüfung in maximal zwei schriftlichen Fächern in der RSS-Dahlem
anschl. Bekanntgabe der Ergebnisse
Mo., d. 22.06.20
18 Uhr RSS Zeugnisausgabe und Verabschiedung
Änderungen vorbehalten!

Aktualisierung von Sonntag, d. 22. März 2020

Prüfungstermine

Alle MSA und Abiturprüfungen, auch die noch nicht stattgefundenen MSA-Präsentationsprüfungen, die vor den Osterferien geplant waren, werden verschoben. Auch die Prüfungstermine für den Zeitraum zwischen den Oster- und den Sommerferien werden sich voraussichtlich ändern. Für die schriftlichen zentralen Abiturprüfungen sind seitens des Senats bereits neue Termine festgelegt worden. Detaillierte Informationen zu den Prüfungsterminen können wir erst im Laufe der Woche vom 23. bis zum 27. März 2020 auf unserer Homepage veröffentlichen. Die betroffenen Schülerinnen und Schüler werden auch von den Abiturkoordinatoren und ihren Klassenbetreuer*innen zusätzlich informiert.

 

Notbetreuung für Kleinkindgruppe, Kindergarten und Klassenstufen Eingangsstufe bis einschließlich 6. Klasse

Wir bieten weiterhin bis einschließlich 19. April eine Notbetreuung an. Eltern, die Anspruch auf eine Notbetreuung haben und diese bisher nicht nutzten, melden sich bitte per mail bei Frau Stürzbecher: info@dahlem.waldorf.net.

 

Veränderte Zugangsberechtigung zur Notbetreuung: „Ein-Elternregelung“

Die strikte Regelung, dass beide Elternteile in den festgelegten systemrelevanten Berufsgruppen arbeiten müssen, wird für einige der definierten Berufsgruppen aufgehoben. Künftig gilt, dass in einigen dieser ausgewählten Berufsgruppen nun ein Elternteil dort tätig sein muss. Damit sollen besondere Härtefälle vermieden werden.

Bitte richten Sie sich darauf ein, dass ab Montag vermehrt Eltern auf Sie zukommen und um Aufnahme des Kindes in die Notbetreuung bitten. Eine Selbsterklärung der Eltern wird auch weiterhin erforderlich sein.

Diese „Ein-Elternregelung“ gilt künftig für folgende systemrelevante Berufsgruppen:

• Gesundheitsbereich (ärztliches Personal, Pflegepersonal und medizinische Fachangestellte, Reinigungspersonal,

sonstiges Personal in Krankenhäusern, Arztpraxen, Laboren, Beschaffung und Apotheken)

• Pflege

• Behindertenhilfe

• Polizei

• Feuerwehr

• Justizvollzug

• Einzelhandel (Lebensmittel- und Drogeriemärkte)

 

Nach den Osterferien

Wie der Schulbetrieb nach den Osterferien weitergehen wird, können wir erst im Laufe der Osterferien bekannt geben.

 

 

Aktualisierung von Sonntag, d. 15. März 2020

Notbetreuung und weitere wichtige Informationen

Liebe Eltern,

sicherlich haben Sie es den Mitteilungen des Senats bereits entnommen, dass es Notbetreuungen geben wird. Diese Notbetreuung steht allen Elternhäusern zur Verfügung, die Berufe ausüben, die nach Definition des Senats für die öffentliche Daseinsfürsorge notwendig sind. Sie steht jedoch nur dann zur Verfügung, wenn beide Elternteile diesen Berufsgruppen angehören. Bei Alleinerziehenden gilt natürlich, dass das alleinerziehende Elternteil der Berufsgruppe angehören muss.

An der Rudolf Steiner Schule wird für die Kleinkindgruppen, für die Kindergartengruppen und den Hort sowie für die Schülerinnen und Schüler der Klassen Eingangsstufe bis 6 eine Notbetreuung organisiert und wir bitten alle, die diese Notbetreuung benötigen und auch beanspruchen dürfen, bis Montagmittag 12:00 Uhr eine mail an Frau Stürzbecher (info@dahlem.waldorf.net) zu senden. Bitte begründen Sie in der mail Ihren Anspruch.

Wir werden die Notbetreuung so organisieren, dass möglichst kleine Gruppen in unseren Häusern verteilt betreut werden und auch das Essen dezentral in den Kindergarten- und Horträumen oder zeitversetzt in der Schulküche eingenommen wird.

Wenn Sie Ihr Kind in die Notbetreuung geben müssen, bringen Sie es wie gewohnt in den Klassen- bzw. Kindergarten- oder Kleinkindgruppenraum.

Bei der Notbetreuung geht es nicht darum, möglichst vielen Kindern eine Notbetreuung anzubieten, sondern denen, die darauf unausweichlich angewiesen sind, eine Unterstützung zu gewährleisten.

Die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer, sowie die Klassenbetreuerinnen und Klassenbetreuer koordinieren mit Ihren Fachkollegien, ob und in welcher Form den Schüler*innen Aufgaben oder Arbeitsaufträge per mail oder Cloud zur Verfügung gestellt werden. Das ist nicht Aufgabe unseres Krisenteams. Wenn Sie dazu Fragen haben, wenden Sie sich bitte an die Klassenbetreuer*innen bzw. Klassenlehrer*innen.

Die Regelungen für die Schulschließungen in Berlin gelten ab Dienstag, dem 17. März!

Mit Blick auf den morgigen Montag und dem Hinweis, dass einzelne Schulen bereits morgen am Montag ihren Betrieb einstellen, haben wir entschieden, dass am Montag der Schulbetrieb stattfindet, damit geordnet und sinnvoll Kommunikationssysteme für die Klassen organisiert werden und Materialien ggf. noch ausgehändigt werden können und auch das System der Notbetreuung nicht in einem Chaos beginnt. Es ist Ihnen als Erziehungsberechtigten freigestellt, Ihre Kinder bereits morgen am Montag nicht mehr zur Schule zu schicken. Die Notbetreuung beginnt jedoch erst am Dienstag. Morgen am Montag ist der Betrieb von Kleinkindgruppen, Kindergarten, Hort, Eingangsstufe und Schule noch der reguläre Betrieb. Schülerinnen und Schüler, die morgen nicht anwesend sind, erkundigen sich bitte selbstständig bei Ihren Klassenkamerad*innen über die vereinten Kommunikationswege und Hausaufgaben.

Der Sportunterricht findet bereits am Montag nicht mehr statt, weil sich in den Umkleiden und beim Sport selber Nahkontakte nicht vermeiden lassen. Die Oberstufenschüler*innen werden gebeten, sich ggf. dafür bereit zu halten, die Sporthallen für den Prüfungsbetrieb einzurichten.

Der Prüfungsbetrieb und die Probeläufe für die Prüfungen werden regulär durchgeführt!

Bitte lesen Sie in regelmäßigen Abständen die aktuellen Informationen auf unserer Homepage!

Einige Eltern erreichen nicht die Mails, die wir versenden. Wir bitten daher die Elternvertreter diese mail in einem elterninternen Verteiler, sofern er existiert, nochmals weiterzuleiten. Und rufen Sie sich gegenseitig an, um die Informationen weiter zu geben. Vielen Dank.

Für Rückfragen stehen wir natürlich gerne zur Verfügung.

Das Krisenteam

 

 

 

Wichtig! Wichtig!

Schule wird ab 17. März 2020 geschlossen

Die Schulen werden ab Dienstag, dem 17. März geschlossen. Bitte lesen Sie dazu das beigefügte Schreiben der Senatsschulverwaltung, das für unsere Schule im Wesentlichen gilt.

 

Informationen zur Notfallversorgung können wir Ihnen erst im Laufe des Montags zur Verfügung stellen.

 

Alle Prüfungen (MSA und Abitur) finden zu den bereits bekannten Terminen bei uns im Hause statt!

 

Liebe Kolleginnen und Kollegen, wir bitten Sie sehr darum, den Montag dafür zu nutzen, sich von den Schülerinnen und Schülern zu verabschieden und alle mit Material für die unterrichtsfreie Zeit zu versorgen. Richten Sie ggf. auch noch E-Mail-Verteiler für die Verständigung zwischen Ihnen und den Schülerinnen und Schülern ein. Bitte sorgen Sie auch dafür, dass die Unterrichtsräume, auch Gruppen- und Fachräume wie vor jedem Ferienbeginn ordentlich und sauber, Müll entsorgt, hinterlassen werden.

 

Bitte lesen Sie in regelmäßigen Abständen die aktuellen Informationen auf unserer Homepage und geben Sie uns bis kommenden Montag Bescheid, ob Sie eine Notfallbetreuung benötigen und dafür berechtigt sind.

 

Einige Eltern erreichen nicht die Mails, die wir versenden. Wir bitten daher die Elternvertreter diese mail in einem elterninternen Verteiler, sofern er existiert, nochmals weiterzuleiten. Vielen Dank.

 

 

 

 

 

Smile.Amazon

Liebe Eltern und Freunde der Rudolf Steiner Schule,

wir wurden auf die Webseite smile.amazon.de aufmerksam gemacht und möchten diese Information gerne an Sie weitergeben:

„Auf der Webseite smile.amazon.de profitieren Sie von den gleichen Preisen, derselben Auswahl und den bequemen Einkaufsmöglichkeiten wie auf www.amazon.de. Der Unterschied besteht darin, dass Amazon bei einem Einkauf auf https.//smile.amazon.de 0,5% des Einkaufspreises an die Rudolf Steiner Schule weitergibt. Weitere Informationen zum AmazonSmile-Programm finden Sie unter