Wer wir sind...

Die Rudolf Steiner Schule ist eine Waldorfschule. Waldorfpädagogik will die kreativen Kräfte der Schüler von Grund auf entwickeln.
Als echte Gesamtschule beinhaltet die Rudolf Steiner Schule die Klassen 1 bis 12 sowie die Abiturklasse.

Ein Grundprinzip unserer Pädagogik ist das Erlernen sozialer Kompetenzen in einer möglichst stabilen Klassengemeinschaft von Schülern unterschiedlicher Begabung. An Waldorfschulen gibt es keine Notenzeugnisse (außer Abschlusszeugnisse) und kein Sitzenbleiben.

1998 feierte die Rudolf Steiner Schule ihr 70-jähriges Bestehen. Sie gehört also zu den alten Schulen. Dennoch ist sie nicht stehen geblieben: der Schulorganismus ist in ständiger Bewegung und Erneuerung. Lehrer und Eltern stellen sich den Herausforderungen der Zeit.

Die Rudolf Steiner Schule Dahlem ist eine öffentliche allgemeinbildende Schule in freier, gemeinnütziger Trägerschaft. Sie ist Mitglied im Bund der freien Waldorfschulen Deutschland e.V.
Die Schule führt zu allen anerkannten Schulabschlüssen.

Letztes Update dieser Seite: 26. August 2014